Fachbegriffe

Medizinische Fachbegriffe

Der medizinische Sprachschatz umfasst unzählige Fachtermini (Fachbegriffe). Das Fachchinesisch der Ärzte ist griechischer und lateinischer Herkunft, für den Laien also schwer zu verstehen. Auf dem Schritt zum mündigen Patienten sollte man sich mit seinen Rechten (Patientenrechten) vertraut machen, aber auch mit den Fachbegriffen, damit man versteht, worum es geht.

Wörterbuch medizinischer Fachbegriffe

In meinem medizinischen Wörterbuch erkläre ich zahlreiche medizinische Fachbegriffe.

Dabei gebe ich auch arzthaftungsrechtliche Hinweise (etwa zu möglichen Komplikationen, Behandlungsfehlern oder Aufklärungsversäumnissen), sofern sich das anbietet, beispielsweise beim Apallischen Syndrom, der Sectio oder der Spondylodese (Wirbelversteifung). Aus Sicht der Arzthaftung sind auch folgende Stichworte lesenswert: Abdomen, Anästhesie, Angiographie, Arthroskopie, Aspiration, Augmentation, columna vertrebalis (Wirbelsäule), Coxarthrose, Diskushernie (Bandscheibenvorfall), Dystokie (gestörter Geburtsverlauf), Embolie (Verschluss eines Blutgefäßes), Encephalon (Gehirn), Glaukom (grüner Star), Kompartmentsyndrom (Muskelkompressionssyndrom), Laparoskopie (Bauchspiegelung), Lipossuktion (Fettabsaugung), Prostata, Querschnittlähmung, Schädel-Hirn-Trauma und Zerebralparese (Hirnentwicklungsstörung).

Das vollständige Wörterbuch können Sie hier als PDF herunterladen: Wörterbuch medizinischer Fachbegriffe

Meine beiden anderen arzthaftungsrechtlichen Lexika sind hier zu finden:
Mein Patientenlexikon, das über Patientenrechte aufklärt.
Mein Organlexikon, das verschiedene Organe und ihre arzhaftungsrechtlichen Probleme erklärt.

Erfahrungen & Bewertungen zu Dr. Wambach & Walter, Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB